Cigarettes After Sex | Stadtkonzerte
Cigarettes After Sex
Cigarettes After Sex
Genre
Dream Pop, Slow Motion
Herkunft
El Paso, Texas | Brooklyn, New York, USA

Musik zwischen der Leichtigkeit einer lauen Sommernacht und verschwitzten Liebesszenen eines Film Noir. Eine Band die sich kaum in Worte fassen lässt, aber von der man sich, einmal gehört, nicht mehr lösen kann: Cigarettes After Sex aus Brooklyn, New York sind einer dieser Bands, die in die Sparte „ungeschliffener Diamant“ fallen – bereit endlich ihren verdienten Glanz zu erlangen. Denn mit Dream Pop-Stücke wie „Affection“ oder älteren Songs ihrer 2012 erschienenen Debüt-EP wie „Nothing's Gonna Hurt You Baby“ oder „Dreaming Of You“ beweisen die vier Musiker ihr sanfte Hymnen mit ganz eigenem Epos, die auch nach unzähligem Wiederhören nichts von ihrer Magie verlieren.

Die Formation mit dem anstössig schönen Namen hat ihre Wurzeln in Frontmann Greg Gonzalez Heimat El Paso, Texas und fand 2008 zusammen. Die Suche nach Eindrücken oder der Geschichte dieser Band mag schwierig sein, ja schier ungreifbar scheint ihr musikalischer Pfad. Doch einmal über ihre erste und bisher einzige EP „I.“ gestolpert, verliert sich jedes Herz an die zerreissend schönen Dreamp Pop Gebilde, stets umrahmt von Gregs sanft betörender Stimme. Cigarettes After Sex haben das Liebemachen nicht nur in ihrem Namen, sondern schaffen mit ihren Slow Motion-Pop-Klängen auch den passenden Rahmen für diese schönste Nebensache.

Nach ausgiebigen und meist ausverkauften Tourneen in den USA, Asien und ganz Europa - darunter ausverkauften Schweizer Konzerten im Exil, Mascotte und im Plaza in Zürich und der Alten Kaserne in Basel - beglücken Cigarettes After Sex ihre Schweizer Fans mit ihrem bis anhin grössten Konzert bei uns. Nachdem all ihre bisherigen Schweizer Konzerte restlos ausverkauft waren, gilt es sich auch für ihre exklusive Show am 28. Mai im X-tra in Zürich frühzeitig Tickets zu sichern!

→ Veranstalter: Just Because → Medienpartner: stadtkonzerte.ch

Reinhören