ALLE KONZERTE IN DEINER STADT

BadBadNotGood

BadBadNotGood

Post-Bop, Instrumental Hip-Hop, Jazz Funk, Free Improvisation, Electronic, Jazz Fusion
Toronto, Ontario, Kanada

Das kanadische Ensemble BADBADNOTGOOD machte sich einen Namen durch den Wechsel zwischen den Genres. Diese nahtlose Bewegung zwischen den Stilen wurde besonders deutlich, als sie den Hip-Hop in den Jazz überführten und umgekehrt. Ihr neuestes Album - und ihr erstes bei XL Recordings - zeigt, dass sie zu ihren instrumentalen Anfängen zurückkehren. Anstatt auf das Jetzt zu schauen, reflektieren sie die Geschichte und die Innovationen derer, die sie beeinflusst haben. Um es mit den Worten von Lamont Dozier zu sagen: Dieses Album ist eine Rückkehr zu ihren Wurzeln.

Eine der zentralen Triebfedern für ihr neuestes Album war es, etwas von der Konzentration, Energie und Improvisation einzufangen, die den Kern ihrer Live-Shows ausmachen.

Am 30. November 2022 können die Schweizer Fans erstmals seit 2016 diese einzigartige Band und Energie wieder live erleben.

Das neueste Album von BADBADNOTGOOD unterstreicht, dass Musik als Konversation von Natur aus kollaborativ und improvisatorisch ist. In gewisser Weise ist ihr Album eine gigantische Umsetzung eines klassischen Moments aus dem Live-Jazz oder Soul, bei dem der "Leader" einer Band jedes Mitglied eines Ensembles vorstellt und zum Applaus auffordert. BBNG wiederum haben ein Album geschaffen, das von Herzen kommt und die Freude an der Musik und der Gemeinschaft ausdrückt, in der sie das Glück haben, zu leben.


Veranstalter
 
Medienpartner

Reinhören

Mi 30. November 2022

Mi 30. November 2022