So 18.06.17 - Depeche Mode - Stadion Letzigrund, Zürich
So 18.06.17 - Depeche Mode - Stadion Letzigrund, Zürich

Depeche Mode gastierte auf ihrer «Global Spirit Tour» am letzten Sonntag (19.06.) im Stadion Letzigrund Zürich.

Die Elektronik Pioniere um den überaus gut gelaunten Dave Gahan führte das Publikum während über 2 Stunden durch das ganze Song Repertoires ihrer 37-jähriger Bandgeschichte. 22 Songs aus 10 Studioalben inkl. dem gefühlvollen Cover Song «Heroes» zu Ehren von David Bowie gaben Depeche Mode im gut gefüllten Stadion Letzigrund zum Besten. Mit «Going Backwards», «Cover Me», «Poison Heart», «So Much Love» und «Where's The Revolution» spielte Depeche Mode gleich 5 Songs vom neuen Studioalbum «Spirit».

Nach einer etwas verhaltenen ersten Konzerthälfte, lag auch daran, dass die neuen Songs einen nicht gerade zum Jubeln animieren und doch sehr politisch sind, spürte man Depeche Mode im zweiten Konzertabschnitt um so mehr. Als nach knapp einer Stunde mit «Wrong» gefolgt von «Everything Counts», «Enjoy The Silence», «Never Let Me Down Again», «Walking in My Shoes», «I Feel You» und dem grandios gewählten Abschluss Song «Personal Jesus» die «Best-of Songs» erklangen, verwandelte sich das Stadion Letzigrund bis fast in die letzten Ränge in einen Tanztempel.

Den «Spirit» haben Depeche Mode auch nach ihrem vierzehnten Studioalbum noch nicht verloren und am Sonntagabend haben sie einmal mehr bewiesen, dass sie immer noch zu einer der grössten Live Band gehören!

Hier unsere Bildstrecke

Dienstag, 20. Juni 2017 | ch